Staffelstabübergabe von Cornelia Piekarski zu Silvia Haßmann-Vey

12 Jahre lang war Cornelia Piekarski in der Position der pädagogischen Geschäftsführung für das ASK Berlin tätig. Heute hatte sie Ihren letzten Tag und übergibt den Staffelstab an Silvia Haßmann-Vey. Etwas wehmütig aber ebenso stolz auf die Entwicklung der Kinderdörfer wünscht sie dem ASK Berlin für die Zukunft: „Macht weiter so! Knüpft an all das Gute an, was existiert, erhaltet und entwickelt es weiter.“

Mit Erziehungswissenschaftlerin Silvia Haßmann-Vey hat das ASK Berlin eine kompetente Nachfolgerin gefunden. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

Cornelia Piekarksi danken wir von Herzen für Ihr großes Engagement und ihren jahrelangen Einsatz für das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin.

MitarbeiterInnen und KollegInnen hatten am vergangenen Mittwoch, bei der jährlichen Weihnachtsfeier in den Tegeler Seeterrassen, die Möglichkeit, sich von Cornelia Piekaski zu verabschieden und Silvia Haßmann-Vey kennenzulernen.