Arbeiten im Kinderdorf

Ihr berufliches Engagement kann dazu beitragen, dass den jungen Menschen in unseren Einrichtungen positive Werte und Erfahrungen vermittelt werden und sie Halt im Leben erfahren. Sollten Sie an einer Mitarbeit im Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V. interessiert sein, finden Sie hier die aktuellen Stellenangebote.

Gerne nehmen wir auch Ihre Bewerbungen für Praktika oder Freiwilligendienste entgegen.


powered by coveto, Software für Bewerberverwaltung

Initativ bewerben!

Nicht nur die Tätigkeit und das Arbeitsumfeld sollten bei einem neuen Job stimmen, sondern auch die Rahmenbedingungen.

Folgende Leistungen erhalten Sie, wenn Sie für uns tätig werden:

Die Vergütung
erfolgt nach unseren trägerspezifischen Arbeitsvertragsbedingungen (AVB), die sich bei der Gehaltsleistung am TVL-Berlin orientiert. Sprechen Sie uns wegen der Anrechnung Ihrer Berufserfahrung an.

Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
in Form einer zu 2/3 arbeitgeberfinanzierten Direktversicherung (VBLU) für Mitarbeitende nach Ablauf der Probezeit. Zudem erhalten Sie einen Arbeitgeberzuschuss von pauschal 20%, falls Sie die gesetzliche Möglichkeit der Gehaltsumwandlung nutzen wollen.

Qualifikationen
in Form von bedarfsorientierten Fort- und Weiterbildungen, Supervisionen und Coachings.

Unser Arbeitsschutz
verfolgt neben der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben das Ziel, Sie durch moderne Arbeitsplätze, Schulungen und Hilfsmittel bis zur Rente gesund zu erhalten. Wir übernehmen u.a. den finanziellen Eigenanteil der von den Krankenkassen geförderten Gesundheitspräventionskurse.

Beteiligungsmöglichkeiten
in Teambesprechungen, regelmäßigen Mitarbeiter*innengesprächen, Qualitätszirkeln, Workshops und – dort wo es möglich ist – bei der Organisation der Arbeit und der Arbeitszeiten.

Interessensvertretung durch den Betriebsrat
Bei der Wahrnehmung ihrer Interessen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von einem aktiven Betriebsrat unterstützt.

Feiern und Gemeinschaftsaktivitäten
werden zum Beispiel durch einen Arbeitgeberzuschuss zur Weihnachts- oder Neujahrsfeier gefördert. Jedes Jahr unternehmen wir einen ganztägigen Betriebsausflug

Für die Bundesprogramme BFD und FSJ haben wir anerkannte Plätze. Der Einsatz erfolgt in unseren Familienwohngruppen in Spandau, Reinickendorf oder Lichtenberg.

Als Freiwillige unterstützen Sie unsere Familiengruppen im Alltag. Es handelt sich um praktische Erledigungen wie Einkäufe und Gartenarbeit. Ein Schwerpunkt liegt in der Beförderung und Begleitung von Kindern zu regelmäßig stattfindenden therapeutischen oder freizeitpädagogischen Anlässen. Es können schulische Unterstützung oder spezielle Projekte für Kinder und Jugendliche angeboten werden.

Die Freiwilligen leisten in den jeweiligen Gruppen einen wichtigen Beitrag, erhalten Taschengeld und nehmen zusammen mit den Kindern in den Gruppen ihr Mittagessen ein.

Das Vorhandensein eines Kfz-Führerscheines ist notwendig.

Bitte wenden Sie sich im Vorfeld mit Ihren Fragen an:
Herrn Müller-von der Heyden
mvdh@kinderdorf-berlin.de
Kennwort „Freiwilligendienst“

Hier finden Sie unseren YouTube Kanal

Mitarbeiten - YouTube Kanal